Bei der Auswahl der ERP-Projektmitglieder gehen einige Unternehmen nicht nach Kompetenz.
Stattdessen machen sie die Verfügbarkeit bestimmter Mitarbeiter zum wichtigsten Entscheidungskriterium. Auf diese Weise wird vermieden, wichtige Leute von ihren Kernaufgaben abzuziehen. In der Konsequenz fehlt im Projektteam aber das Know-how, um Technologien, Features und Anbieter vergleichen und bewerten zu können. Oder es hakt im späteren Verlauf bei der Implementierung und der Projektführung.

Wir können alles Weitere in Ruhe besprechen.

Guido Meißner von ERP Nord

ERP Lösungen für den Mittelstand.